Roky Erickson

I’VE SEEN THE LIGHT

Der Großvater des Psychedelic Rock, Mr.Roky Erickson, war hier und ich kann nur sagen: Wir haben die Elevators gesehen!!!!!

Roky Erickson
hat gut lachen: Roky Erickson

Zusammen mit seiner exzellenten Begleitband The Hounds Of Baskerville spielte er bis auf die Zugaben ausschließlich Songs seiner früheren Band 13th Floor Elevators. Im Gegensatz zu seinen letzten Konzerten in Deutschland 2010 war der Meister diesmal sehr gut bei Stimme, auch wenn er anscheinend inzwischen ziemliche Beschwerden beim Laufen zu haben scheint. Roky verbrachte das gesamte Konzert auf einem Hocker und auch die Gitarre, die er umhängen hatte, war reiner Zierrat. Von ihr war nicht ein Ton zu hören.

Doch das machte überhaupt nichts, denn so kamen seine Begleitmusiker ungestört zur Geltung. Und die hatten sich das Repertoire der Elevators bis ins kleinste Detail draufgeschafft inklusive Jug-Geplucker (vom Keyboard). So erklangen Hymnen wie „She Lives“, „Reverberation“, „Kingdom Of Heaven“, „Slip Inside This House“ und natürlich „You’re Gonna Miss Me“ in einem Sound, wie ihn so authentisch wohl noch nie jemand gehört hat, der nicht das Glück hatte, die Original-Band noch gesehen zu haben, was wohl nur auf die wenigsten zutreffen dürfte. Für eine Live-Version von „I’ve Got Levitation“ aus Amsterdam bitte auf den link klicken. Das war durchgehend ein Konzert zwischen Gänsehaut-Effekt und „…dass wir das noch erleben dürfen!“ Selbst wenn der Mann nie wieder auftreten sollte, mit dieser Tour hat er sich sein verdientes Denkmal gesetzt!

Und es wurde mal wieder deutlich, was für Kracher die Elevators im Programm hatten, die auch nach 50 Jahren kein bisschen von ihrer Wirkung eingebüßt haben. Dem Konzert, das ich gesehen habe, hätte eine etwas ausgefeiltere Lightshow gut zu Gesicht gestanden, aber bis auf solche Kleinigkeiten gab’s wirklich absolut nichts zu meckern. Hier wurde mehr als deutlich, was ich schon immer gesagt habe: Roky braucht eine Band, die sich ihn wirklich unterstützt, statt sich selbst zu profilieren. The Hounds Of Baskerville machten das perfekt und so wurde ich Zeuge eines der besten Konzerte seit Jahren!!!

Sollte Euch immer noch Musik von ROKY und den 13TH FLOOR ELEVATORS fehlen, findet ihr sie hier:  Roky Erickson and The 13th Floor Elevators

 

One thought on “I’VE SEEN THE LIGHT”

  1. i’ve seen him on Mars 2015 in Anvers Belgium
    it was really fantastic ! the bass player was astonishing!
    we discuss we the lead guitarist after the show who explain us that he was just getting in the band(after a problem with the official one)
    the harpischord player for the „you’re gonna miss me“ song was a guy from roky’s family
    anyway this trip to Anvers with my friends will stay in memories for ever

    https://www.youtube.com/watch?v=hrAq2dBOxGQ

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*